Sporttag 2024

Wenn Hasen Donuts jagen: Sporttag der Sek Hüttwilen, Auflage 2024

Hüttwilen, 11. Juni 2024/rba

Just parallel zu der in Rom stattfindenden Leichtathletik-EM, wo es für die Schweizer Delegation geradezu Medaillen regnete, ging auch heuer die Neuauflage des traditionellen Sporttages der Sek Hüttwilen erfolgreich unter der souveränen Leitung des bewährten Duos Casella/Wildhaber über die Bühne.

Keine unserer Schülerinnen und Schüler brauchte zu den Profis den Vergleich zu scheuen, ausser dass alle froh waren, dass bei uns der Regen ausblieb — das Wetter hielt sich zwar kühl und bedeckt, sodass nur zum Schwitzen kam, wer leistungsmässig an seine Grenzen ging.

Und so wurde wie gewohnt am Morgen das leichtathletische Standartprogramm abgewickelt (Schnelllauf, Wurf, Hoch- und Weitsprung), während am Nachmittag der Teamgeist im Zentrum stand: Nebst dem Beachvolleyball (Aussenposten Badi Frauenfeld) überraschten die Organisatoren auch diesmal wieder mit neuen Spielvarianten, dieses Jahr mit Donut Hockey und Rabbit Ball.

Damit ein solcher Anlass am Ende des Tages reibungslos und (fast) verletzungsfrei verabschiedet werden kann, braucht es nebst dem OK natürlich viele weitere helfende Köpfe und Hände: Die Betreuung der einzelnen Posten — besonders erwähnenswert Martin Köstli, unser SL ad interim, der sich nicht zu schade war, den Sand beim Weitsprung glattzurechen (!) —, die Sanität, die Verpflegung am Mittagstisch, die Schiedsrichterinnen und -richter usw. Ihnen allen sei hiermit ein Kränzchen gewidmet.

Bis zu Redaktionsschluss waren die Resultate des Teilnehmerfeldes nicht bekannt, da diese erst an der Siegerehrung am Donnerstag ab 09:30 Uhr in der grossen Pause bekanntgegeben werden.

Neuste Beiträge

Beginnen Sie mit der Eingabe und drücken Sie Enter, um zu suchen