Am Mittwoch, 5. Februar besuchten zwei ehemalige Drogensüchtige unsere Schulklassen der 2. Sek.

und vermittelten uns aus erster Hand viel Wissenswertes im Umgang mit Drogen. Der eine von beiden zeigte uns eindrückliche Bilder, wie sich ein Mensch durch den Konsum von Drogen verändern kann. Der andere erzählte seine gesamte traurige Lebensgeschichte als Drogenabhängiger und wie er es schaffte clean zu werden.

Am Ende des Vortrags hatten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit ihre Fragen loszuwerden. Die Veranstaltung war für uns alle sehr eindrücklich und spannend.

 

 

Text: Patrick, Tristan (2Eb)