Skilagerrückblick 1Ea und 1Eb 2014

Am Montagmorgen haben wir unser Gepäck im Car verstaut und los ging die Fahrt nach Celerina. Angesagt waren knappe vier Stunden plaudern, gamen und schlafen.

Den einzigen Toilettenhalt gab es kurz vor dem „Heidiland“. Dort haben einige ganz hungrige Leute einen Hot Dog verspeist! Via Tiefencastel und Julier kamen wir dann endlich in Celerina an. Schon hiess es Gepäck ins Haus schleppen, kurz verpflegen und dann ab auf die Piste. Das Wetter war herrlich; keine einzige Wolke war am tiefblauen Himmel zu sehen. Das Gefühl, endlich auf den Skiern zu stehen, war wahnsinnig toll.

Zurück im Lagerhaus richteten wir uns alle in unseren grossen und schönen Zimmern ein. Danach versammelten wir uns zum ersten offiziellen Essen. Nach dem Znacht lernten wir etwas zur Lawinentheorie um im Anschluss den Filmabend zu geniessen.

Wie jeden Morgen gingen wir auch am Dienstag Skifahren. Das Wetter war weiterhin top, wenn auch nicht mehr ganz so wolkenlos wie am Vortag. Glücklicherweise waren nur wenige Leute auf den Pisten!

Auf dem Abendprogramm stand ein Spielabend. Gemeinsam spielten wir Brettspiele wie „Monopoly“ oder „Siedler“.

Nachdem wir am Mittwoch einen weiteren tollen Tag auf den Skiern verbracht hatten, liessen wir es bei der „Casino-Night“ krachen! Gemeinsam versuchten wir, möglichst viel Geld der Bank „abzuluchsen“. Dies gelang einigen leider nur bedingt: So waren einige Teilnehmer bereits nach der ersten Runde pleite!

Vereinzelt kamen die Jungs mit Hemd und Krawatte; die Mädchen hingegen haben sich ausnahmslos ALLE richtig toll in Schale geworfen. Zwischendurch konnten wir immer wieder die feinen Drinks geniessen und als krönenden Abschluss gab es eine leckere Bananencrème mit Schokosplitter.

Der Donnerstag unterschied sich von den Vortagen: Am Nachmittag wurde uns ein Alternativprogramm angeboten: So konnten wir zwischen Skifahren, „Winterwandern“ oder Eislaufen wählen. Das Curlen wurde leider abgesagt, da es zu warm und das Eis teilweise schon aufgetaut war.

Am Abend besuchten wir gemeinsam die „Snowshow“ aller Ski,- Snowboard- und Langlaufschulen der Region. Trotz der klirrenden Kälte hatten wir viel Spass. Danach folgte der „Hauptact“ des Tages: Skilager Sucht Den Superstar! Als Noël nach minutenlangem „Rumreden“ endlich die Siegergruppe verkündete, war die Spannung fast schon unerträglich J! Gewonnen haben Janine, Selina, Nadine und Kathrin mit ihrer super Tanzshow! Gratulation!!!

Mit etwas Wehmut standen wir am Freitag das letzte Mal auf unseren Skiern. Am Nachmittag haben sich alle Skigruppen getroffen um sich gemeinsam von den Pisten zu verabschieden... J

Abgerundet wurde die super Woche mit einer tollen Abschlussdisco!

 

Schüler und Schülerinnen der 1Ea und 1Eb / 2014