Die Klassen 3Ea und 3Eb nehmen vom 28.04 - 02.05.2014 am Projekt "Schulen nach Bern" teil.

Eine Demokratie kann nur funktionieren, wenn sich das Volk politisch engagiert.

 

Diesen Vorsatz hat sich das Projekt "Schulen nach Bern" genommen, mit dem Ziel bei Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe durch ihre Teilnahme an einer politisch unabhängigen Projektwoche Interesse zu wecken. 

Interesse für die direkte Demokratie - und die Motivation, diese Demokratie aktiv mitzugestalten.

 

Die beiden Klassen haben sich intensiv auf diese Woche in Bern vorbereitet, eine Partei gegründet, eine Initiative lanciert und sich in das System der direkten Demokratie eingearbeitet. Einer erfolgreichen und spannenden Woche im Bundeshaus, wo sie als Nationalrätinnen und Nationalräte auftreten werden, steht damit nichts mehr im Wege!

Fabian Mächler, Klassenlehrer 3Eb