Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit am Donnerstagabend, 3. Juli 2014, die austretenden Schülerinnen und Schüler der SSG mit ihrer Anwesenheit zu ehren.

Gespannt warteten die Jüngeren auf das Programm ...

Für ausgezeichnete Verpflegung sorgte die 1. Klasse von Herrn Barth.

Mit seiner gewohnt lockeren Art eröffnete der Präsident, Fredi Himmelberger, den Abend mit wenigen einleitenden Worten.

Einer der Höhepunkte war definitiv die Darbietung der Klasse 3G. Die Schülerinnen und Schüler führten dem Publikum auf originelle und humorvolle Art und Weise vor, welche Berufe sie nach den Sommerferien erlernen werden. Dieser Auftritt wird noch lange in Erinnerung bleiben.

Der "Mädchenchor" der 3. Klassen gab unter der Leitung von Herrn Hipp sehr anspruchsvolle Lieder zum Besten.

Die PPP von Deborah K. zeigte Bilder der Abschlussklassen seit Eintritt in die Sekundarschule. Viele davon zauberten ein Schmunzeln auf die Gesichter der Zuschauer im Saal, einige brachten alle zum Lachen.

Hochspannend und beeindruckend war der Bericht unserer jungen, erfolgreichen "Politiker" in Bern. (Siehe Beitrag "Projektwoche der 3. Sek. E in Bern)

Immer wieder vermochte die Band der 3. Klassen die Zuhörer zu begeistern.

Zum Abschluss erhielten alle Schülerinnen und Schüler, die im Sommer unsere Schule verlassen, von der Schulleiterin, Frau Patscheider, eine wunderschöne Sonnenblume.

 Wir wünschen allen austretenden Schülerinnen und Schülern alles Gute auf ihrem weiteren Lebensweg.