Bei bestem und heissem Sommerwetter fand am 26 Juni der alljährliche Oberstufen-Sporttag statt. Die Schüler und Schülerinnen kamen um 7.30 Uhr in der Schule an.

Die meisten waren schon in Hochform und freuten sich auf die bevorstehenden Wettkämpfe.

Die Tradition will, dass die Drittklässler immer mit etwas Speziellem zur Schule anfahren. Diesmal kamen sie mit Traktor und einem Anhänger voll Wasser an. Die Bekleidung der Schüler/-innen war passend dazu: Bikini, Badehose, Flipflop, Wasserringe, Flügeli und Wasserpistolen! Bei diesem wunderschönen Wetter war das Wasser keine Qual, sondern etwas Herrliches.

Am Morgen waren die Disziplinen Schnelllauf (80 m), Hoch- und Weitsprung, Kugelstossen und Ballwurf angesagt. Die Wettkämpfe wurden professionell durchgeführt und um 11.00 Uhr waren alle Leichtathletikdisziplinen absolviert. Ausser kleinen Prellungen oder kleineren Kratzern verlief alles unfallfrei. Der Samariterposten hatte glücklicherweise also fast nichts zu tun.

Über Mittag haben sich die Schüler/-innen selbst verpflegt. Der Inhalt der Rucksäcke wurde preisgegeben: Köstlich vorbereitete Sachen kamen zum Vorschein. Mutters Fürsorge sei Dank!

Die Lehrer hatten die Möglichkeit sich bei Salat und Grill in der Schulküche zu verköstigen. Tina und Fabian sei Dank!

Am Nachmittag waren die Spiele Fussball, Unihockey und Volleyball dran. In Klassenteams massen sich alle Schüler/innen in den modernen Sportarten. Dabei herrschte eine friedliche und trotzdem ernsthafte Stimmung.

Das Ziel war zu siegen und dies konnte man spüren!

Um 14.45 kam es zu Rangverlesung. Die Resultate sind am Ende des Berichtes zu sehen.

Ein friedlicher und perfekt organisierter Sporttag ging zu Ende.

Die Lehrerschaft gratuliert allen Schüler/innen für die vollbrachte Leistung!

 

 Rangliste

1. Klassen
Severin Grunder 1Eb, Jonas Häuptli 1 Eb, Jan-Luc Tillmanns 1 Eb
Cécile Gasser 1 Eb, Melanie Brägger 1 Eb, Sophia Fux 1 Ea

2. Klassen
Luca Böhi 2 Ea, Patrik Feller 2G, Tobias Zuberbühler 2 Ea
Michelle Zürcher 2 Ea, Sarah Lorenz 2 Eb, Jamiee Salomon 2 Ea

3. Klassen
Leandro Goldinger 3 G, Jonathan Schmid 3 Eb, Robin Schäfli 3 Ea
Ruth Elena Kirchmeier 3 Eb, Michaela Heini 3 Eb, Geraldine Sprenger 3 Eb

Klassensieger:
1 Ea, 2 Ea, 3 Ea

Text: G. Himmelberger, Stütz- und Förderlehrperson
Fotos: R. Vetterli, Schulsozialarbeiter