Unter Leitung ihres Klassenlehrers Heinz Stuber organisierten die Boys und Girls der 3. Sekundarklasse E bereits zum dritten Mal das traditionelle Fussballturnier auf dem Rasen der Schulanlage Hüttwilen.

29 Schülerteams aus dem Sekundarschulkreis rangen am Samstag um Titelehren, während am Sonntag die Erwachsenen aus der Politischen Gemeinde Hüttwilen eifrig um Punkte kämpften. Während auf dem Platz viel Action zu sehen war, blieben die Zuschauerränge praktisch leer. Trotzdem erfreuten sich die wirklich initiativen Drittklässler an einem ordentlichen Umsatz in der Festwirtschaft, soll doch mit dem Ertrag eine Schlussreise finanziert werden. Vor der Siegerehrung wurde der nach 36 Jahren als Organisator zurückgetretene Heinz Stuber durch eine Gemeinderätin und den Hüttwiler Bürgermeister verabschiedet.