Bist du schon mal mit Baschi auf der Bühne gestanden? 

Von Anfang an....

Auf der Einladung wurde eine musikalische Begrüssung, div. Grussworte und eine Überraschung angekündigt. Fleissig bereiteten alle Schülerinnen und Schüler diesen Abend mit ihren Lehrpersonen vor. Die Schulbands und die Speaker übten ihren Part, es wurde eingerichtet, dekoriert, Essen organisiert etc.

Begrüsst wurden die Gäste von der Band der 2. Klassen 

Die beiden Speaker führten mit Charme und Witz durch das Programm

Nach einem Grusswort von Amts-Chef Walter Berger wurden den SchülerInnen von den politischen Gemeinden Reka Checks im Wert von CHF 2'500.00 überreicht und für alle Lehrpersonen gab es feine "Spitzbuben". Vielen Dank den politischen Gemeinden!

Die Behörde der SSG überreichte Frau Patscheider ebenfalls ein Geschenk:

Das Kino in Weinfelden wurde für unsere SchülerInnen gemietet und alle dürfen gemeinsam den mehrfach ausgezeichneten Film "Ziemlich beste Freunde" ansehen. Vielen Dank an die Behörde!

Die Auszüge aus der Chronik brachten die Zuhörer mehr als einmal zum Schmunzeln oder Lachen.

Danach kam der Auftritt der Schulband der 3. Klassen - und plötzlich war Baschi auf der Bühne...

...als wäre es das Normalste auf der Welt. Ein Raunen ging durchs Publikum und die Schülerinnen waren nicht mehr auf ihren Plätzen zu halten. Mit seinen lockeren Sprüchen hatte Baschi sofort alle für sich eingenommen. Er unterhielt das Publikum noch mit einigen nachdenklichen Liedern. Bei "Chum bring en hei" hielt es aber niemanden mehr auf dem Stuhl. Der ganze Saal sang und klatschte mit. 

Das wunderschöne und reichhaltige Buffet reichte sogar noch für einen Znüni der ganzen Sek Hüttwilen am nächsten Tag. 

DANKE allen Schülerinnen und Schülern sowie allen Lehrpersonen für den hervorragenden Einsatz. Der würdige Anlass hat alle Anwesenden begeistert!