Die Primarschule und die Oberstufe Hüttwilen haben sich gemeinsam ein AED-Gerät angeschafft, welches ab sofort in Notfallsituationen zur Verfügung steht.

AED steht für Automatischer Externer Defibrillator. Das Gerät ist in der Lage, ein Herzkammerflimmern zu diagnostizieren und gegebenenfalls einen Schock auszulösen, was einer betroffenen Person das Leben retten könnte. Mit 80% steht das akute Herzversagen an oberster Stelle aller Todesursachen. Da auf dem Schulareal immer mehr Sportanlässe und Veranstaltungen stattfinden, fanden es die beiden Behörden sinnvoll, sich ein solches Gerät anzuschaffen. Der AED befindet sich neben dem Eingang des Neubaus Oberstufe. Er ist öffentlich zugänglich.

Selbstverständlich darf das Gerät in Notfallsituationen auch von Anwohnern, Spaziergängern benutzt werden. Wir möchten aber darauf hinweisen, dass es wirklich NUR im Notfall entwendet und verantwortungsvoll damit umgegangen wird.

Die Schulbehörden der PSG und SSG Hüttwilen