Bei herrlichem Wetter machten sich die Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen mit ihren Klassenlehrern auf den Weg,
um alle Dörfer im Einzugsgebiet kennen zu lernen.

Bei Familie Salomon gab es einen feinen Znüni. Herzlichen Dank!

Der Mittagshitze konnten alle im kühlen Kellergewölbe der Familie Diethelm entfliehen, wo die Metzgerei Levi für das leibliche Wohl sorgte.

Warth-Weiningen war die letzte Station und von hier aus wurden die Schülerinnen und Schüler müde und zufrieden in einen langen Feierabend entlassen.